Im Zuge der Egalisierung der Visaantragsverfahren zwischen China und Deutschland erfolgte mit Verkündung und Inkraftsetzung per 02. September 2013 eine entsprechende Anpassung für deutsche Staatsbürger die nach China reisen möchten.

Privater Reiseleiter in China.

Weitere Einzelheiten finden Sie hier: Visum für China Anträge auf ein China Visum können seit Ende 2012 nicht mehr persönlich bei der Botschaft oder einem chinesischen Konsulat eingereicht werden. Anträge, die per Post/Kurier dorthin geschickt werden, werden nicht bearbeitet.

Die Einreichung der Anträge ist nur über eine Agentur oder einen Konsularprovider möglich. Die Firma TAICO ist kein Organ der chinesischen Behörden sondern freier Unteragent des CVASC.

Wir setzen uns für Sie bei der Visum-Beantragung ein und vertreten Ihre Interessen.

TAICO besorgt Ihnen Ihr China Visum, schnell und zuverlässig!

china visum online beantragen

China visum online beantragen

Gegen ein Service-Entgelt ab 29,- Euro, prüfen wir Ihre Unterlagen auf Vollständigkeit und nehmen Ihnen die teuren und zeitaufwendigen Wege zur Visabeantragung ab.

Zur Chinesischen Botschaft zum CVASC Antrags- und Formularpaket von TAICO hier herunterladen! In unserem Formularpaket finden Sie alle für die Visumbeantragung erforderlichen Formulare und Vordrucke sowie wichtige Informationen zu Ihrem China Visum.

Der PrivateService Guide  heißt alle Nutzer herzlich willkommen!

Weitere Formulare und Formblätter finden Sie unten auf dieser Seite. Über TAICO bekommen Sie Ihr Visum schneller und günstiger! Ihre Vorteile durch TAiCO: Visa-Beantragungen für Antragsteller aller Bundesländer Schnelle und kompetente Hilfe per E-Mail oder Telefon durch unsere ausgebildeten Fachleute Keine aufwendigen Wege, kein Schlange stehen, keine unnötigen Kosten Express-Service Visaerteilung innerhalb von 72 Werktagsstunden möglich Bei Bedarf Zustellung des visierten Passes direkt zu Ihrem Check-in Schalter am Flughafen Gegen ein Serviceentgelt* schon ab 27,00 Euro pro Visum, je nach Bearbeitungsdauer und

China visum online

China visum online

Art des Visums, sehen wir Ihre Unterlagen auf Richtigkeit und Vollständigkeit durch, informieren Sie, wenn augenscheinlich etwas nicht in Ordnung ist oder fehlt, fahren für Sie, wenn die Unterlagen vollständig sind, zum CVAS-Center stellen uns für Sie in die Warteschlange, legen für Sie die Konsulargebühr und CVASC-Entgelte aus, holen den Pass einige Tage später, nach Visaerteilung, wieder für Sie ab, und schicken Ihren Pass per Post oder Kurier umgehend, sofern die Kosten beglichen sind, zu Ihnen zurück.

Die für Sie verauslagten Konsulargebühren, CVASC- und Versandkosten sind nicht im Serviceentgelt enthalten. Das für Sie maßgebliche Serviceentgelt entnehmen Sie bitte der Preisliste
Schicken Sie die vollständigen Antragunterlagen an: TAICO Travel Trade

Abteilung China Visum
Engelroder Weg 7
D-13435 Berlin
Selbstverständlich erhalten Sie von uns zusammen mit der Rücksendung Ihres Passes eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

Die Konsulate prüfen alle Anträge zur Zeit extrem penibel. Aus diesem Grunde lassen sich verlängerte Bearbeitungszeiten bei Standard-Bearbeitungen leider nicht vermeiden.

Wählen Sie Ihren persönlichen Stadtführer, spezialisiert auf China

Unvollständige oder fehlerhaften Anträge führen in jedem Falle zu verlängerten Durchlaufzeiten, erhöhten Kosten und gelegentlich zur Ablehnung des Visums mit Verhängung von Einreisesperren.

Wir bemühen uns, solche Probleme im Vorfeld auszuräumen, sind dabei aber unbedingt auf Ihre Einsicht und Mitarbeit angewiesen. Zusätzlichen Aufwand für die Nachforderung von Unterlagen bzw. die Nachbearbeitung falsch oder unvollständig ausgefüllter Visaanträge müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen.

Stunden Visum frei nach Beijing

Stunden Visum frei nach Beijing

Ein Recht auf ein Einreisevisum für die VR China entsteht dadurch nicht. Bitte beachten:
Die Gültigkeit eines China Visums bezieht sich auf das Zeitfenster der Einreise, nicht auf die genehmigte Aufenthaltsdauer. Die Entscheidung ob und welche Art Visum für China erteilt wird, liegt allein beim Konsulat. Ein in Deutschland einklagbares Recht auf ein Visum, für welches Land auch immer, gibt es nicht.